Mittendrin Mittwoch

Mittendrin Mittwoch #6. Bin etwas verwirrt

mm2

Guten Morgen ihr lieben,

es ist wieder Mittwoch, und gerne möchte ich euch etwas über mein Buch, was ich gerade lese, erzählen.

Nach über 2 Wochen warten, kam gestern endlich der Psychothriller

Ian ReidThe Ending“

von Vorablesen an. Der Klappentext versprach schon sehr viel und deshalb hatte ich mich sehr gefreut, als die E-Mail von Vorablesen ankam.

Ich habe gleich begonnen zu lesen und 80 Seiten verschlungen, da ich es irgendwie total zügig lese. Ich habe keine Ahnung ob es an der größeren Schrift oder generell am Tempo liegt.

Momentan bin ich auf Seite 84/237.

 

“ Die Leiche wurde im Wandschrank gefunden.“

„Im Ernst?“

„Ja. Einem kleinen Wandschrank. Gerade mal groß genug, um Hemden und Jacken, ein paar Schuhe unterzubringen, nicht viel mehr. Die Leiche war da richtig reingequetscht. Die Tür war zu“

 

Eine Frau (deren Name ich nicht kenne), fährt mit ihrem Freund Jake, zum ersten Mal zu seinen Eltern aufs Land. Beide sind seit ca. 7 Wochen zusammen, doch die Frau überlegt, mit Jake Schluss zu machen. Sicher ist sie sich aber noch nicht, sie überlegt noch hin und her. Während der Fahrt unterhalten sich beide. Es kommen verschiedene Themen auf: Von der Venus im Weltall bis hin zu „Gibt es einen klügsten Menschen auf der Welt?“

Hat man sich mal an ein Thema gewöhnt, springt es auch schon zum nächsten über, was etwas verwirrend ist. Die Unterhaltungen sind interessant, aber nicht wirklich spannend.

Die Frau bekommt seit einer Weile merkwürdige Anrufe, hauptsächlich Nachts, von ihrer eigenen Nummer. Ein unbekannter Mann hinterlässt merkwürdige Nachrichten auf ihren Anrufbeantworter. Sie will, dass das aufhört, jedoch weiß sie nicht wie. Sie überlegt, es Jake zu erzählen,hardert aber noch hin und her.

Zwischendurch gibt es auf ein paar Seiten ein Gespräch (ich schätze mal zwischen zwei Frauen). Sie unterhalten sich über einen Mord oder Suizid – so richtig schlau bin ich daraus noch nicht geworden.

 

IMG_20171108_100010.jpg

Jetzt Frage ich mich natürlich, wer der Anrufer ist und vorallem wie es weiter geht. Deshalb lese ich gespannt weiter. Aber richtiges Psychothriller-Feeling kam leider noch nicht auf, ich hoffe das kommt mit der Zeit noch.

 

Was lest ihr denn gerade ? Mögt ihr auch gerne mal einen Psychothriller ?

 

Wünsche euch noch einen schönen Mittwoch. 🙂

Liebe Grüße

suse logo

 

 

 

 

 

*Diese Aktion wurde von der lieben Elizzy von readbooksandfallinlove in die Welt gerufen, schaut doch auch mal bei ihr  vorbei!  🙂

Werbeanzeigen

6 Kommentare zu „Mittendrin Mittwoch #6. Bin etwas verwirrt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s