Krimi / Thriller

Rezension: Sebastian Fitzek – Das Geschenk

○•* Rezension *•○

★★★★★ (5 von 5 Sterne)

 

Inhalt:

Milan steht an einer Ampel, als neben ihm ein Wagen fährt. Auf der Rückbank ein weinendes Mädchen mit einem Zettel in der Hand – welches Milan jedoch nicht lesen kann, denn er ist Analphabet. Doch sein Instinkt sagt ihm, dass etwas nicht stimmt. Aus seinem Impuls heraus verfolgt Milan das Auto, ohne zu wissen, dass diese Entscheidung sein Leben für immer verändern wird.

 

Meinung:

Sofort nach den ernsten Zeilen wird es spannend und man taucht schnell in die Geschichte ein. Ein Psychothriller, der zum Miträtseln animiert, und doch beinhaltet es einige unerwartete Situationen, wodurch man nicht voraus sehen kann, was als nächstes passiert. Den Anfang bis zur Mitte finde ich super gelungen – mit einem Thema was zum nachdenken anregt -, dennoch konnte mich der Schluss nicht zu 100 Prozent überzeugen. Es kam zwar die unerwartete Wendung, die man von Sebastian Fitzeks Bücher her kennt, doch dieses konnte mich diesmal nicht richtig packen.

 

Cover und Titel:

Wie nun schon seit einigen Jahren, lässt sich Sebastian Fitzek immer etwas neues einfallen, wie die Cover seiner Bücher passend zur Geschichte aussehen sollen. Diesmal ist es wie ein Geschenk verpackt, was natürlich perfekt zur Geschichte und dem Titel passt.

 

Die Geschichte:

Gleich bei den ersten Seiten geht es zur Sache, wodurch auch sofort Spannung vorhanden ist, welche bis zum Schluss anhält. Sebastian Fitzek hat einen gewissen Stil für seine Werke, wodurch man schnell in die Geschichten reinkommt und alles drum herum vergisst. Die Kapitel sind recht kurz gehalten, wodurch man schnell beim Lesen voran kommt. Man mag das Buch nur schwer aus der Hand legen.

 

Die Charaktere:

Die Charaktere sind alle sehr gut beschrieben. Schnell wachsen sie einem ans Herz und man kann alle sehr gut unterscheiden, da jeder für sich seine gewissen Eigenschaften hat. Es gibt also kein unnötiges Verwirrspiel.

 

Der Schreibstil:

Auch „Das Geschenk“ wurde wieder hervorragend von Sebastian Fitzek geschrieben. Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen, keine zu schwierigen Wörter, alles wird sehr gut und detailliert beschrieben.

 

Fazit:

Erneut schießt das Cover des Buches sofort ins Auge. Die Geschichte ist ein Psychothriller, mit Spannung bis zu letzten Seite. Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen.

 
WhatsApp Image 2019-11-30 at 13.41.05

 

Inhalt: 4/5 Sterne

Titel und Cover: 5/5 Sterne

Die Charaktere: 4/5 Sterne

Der Schreibstil: 5/5 Sterne

Spannung: 5/5 Sterne

= 4,6 Sterne

 

 

Titel: Das Geschenk

Autor: Sebastian Fitzek

Verlag: Droemer Knaur Verlag

Genre: Psychothriller

Erscheinungsdatum: 23. Oktober 2019

Seitenzahl: 368 Seiten

Größe und/oder Gewicht: 14,7 x 3,9 x 22,3 cm

Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 3426281546
  • ISBN-13: 978-3426281543

 

 

Preis;

Buch: 22,99 € (Gebundenes Buch)

Ebook: 14,99

Audio CD: 15,45 €

Hörbuch: 13,92 €

Buch bestellen:

Amazon

Droemer Knaur Verlag

 


 

Vielen Dank an den Droemer Knaur Verlag, für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s